Die Buchhebamme informiert hier über Aktuelles aus der Buchwelt, gibt manchmal Schreibtipps und Anregungen für Autorinnen und Autoren, informiert Selfpublisher über alles, was für sie interessant sein könnte. Manchmal geht es um eigene Angebote, manchmal sind es Termintipps. Und Buchempfehlungen gibt es auch immer wieder. Wer intereressiert ist, kann sich per Mail immer dann benachrichtigen lassen, wenn hier wieder was Neues erschienen ist.

Aktuelles

Die Arbeit einer Buchhebamme

Die Arbeit einer Buchhebamme

Eine Buchhebamme bietet das an, was viele andere auch tun: Menschen auf dem Weg zum eigenen Buch begleiten. Doch nicht nur mit dem Namen bin ich einzigartig ... Den habe ich mir nämlich schützen lassen, darf also nur ich verwenden. Ja, ich gebe zu: Darauf bin ich...

mehr lesen
Ist das Schreiben ein einsames Geschäft?

Ist das Schreiben ein einsames Geschäft?

Das ist nicht so leicht zu beantworten .... Ich sehe da zwei große Unteraspekte: das Buch und das Tagebuch. Dazwischen gibt es natürlich tausend weitere Schreib-Formen.. Aber ich denke, wir sollten uns zuerst mal fragen, was Schreiben eigentlich bewirken soll? Es gibt...

mehr lesen
Die Lebenskunst des Wilhelm Schmidt

Die Lebenskunst des Wilhelm Schmidt

Wilhelm Schmid wurde 1953 geboren, ist Philosoph und schrieb mit „Glück“ 2007 seinen ersten großen Bestseller. Das ist die eher populäre Seite seiner Arbeit. Aber er versteht sich durchaus als Philosoph. Und genau unter diesem Aspekt konnte ich einige Verbindungen zum...

mehr lesen
Eigensinn – das Buch von Ursula Nuber

Eigensinn – das Buch von Ursula Nuber

Seit ich die Webseite der Buchhebamme überarbeite habe, hinke ich mit meinen Buchtipps ein wenig hinterher. Denn ich möchte die wichtigsten Buchempfehlungen gern hierher mitnehmen. Betonung auf "wichtigste". Ohne Frage ist "Eigensinn" von Ursula Nuber ein äußerst...

mehr lesen
Buchtipp: Brotjob oder Literatur?

Buchtipp: Brotjob oder Literatur?

Träumen Sie davon, vom eigenen Schreiben leben zu können? Und zwar, OBWOHL dieses Schreiben strikt literarisch ist? Dann sollten Sie unbedingt das Buch „Brotjobs & Literatur“ lesen, erschienen im Verbrecher Verlag, herausgegeben von Iuditha Balint, Julia Dathe,...

mehr lesen
9. August: Todestag von Hermann Hesse

9. August: Todestag von Hermann Hesse

Am 9. August 1962 ist Hermann Hesse gestorben, vermutlich am frühen Morgen dieses Tages, nach Auskunft seines Arztes an Leukämie, dem Patienten hatte man das lieber erst gar nicht mitgeteilt. Da war ich gerade mal zweieinhalb Jahre alt. Und doch hat mich Hesse mein...

mehr lesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner