Individuelles Buchmarketing?! Dieses Angebot gibt es in dieser Form wohl nur bei mir …

Könnte an meinem Eigensinn liegen. Ich lasse mich ungern in Schubladen pressen, folge nur zähneknirschend den Bedingungen, die uns durch Algorithmen vorgegeben werden.

Okay, das sind meine persönlichen Gründe – die müssen Sie nicht weiter interessieren. Doch Inividualität ist mir sehr wichtig … Das verrät schon der Name meines neuen Angebots: Buchmarkting jenseits von amazon.

Individuelles Buchmarketing bedeutet Freiheit

  1. Gerade Bücher von Selfpublishern werden quasi „mitten in die Freiheit hinein geboren“. Doch meiner Erfahrung nach nutzen viel zu wenige Autor:innen diese Freiheit. Bedeutet: Es gibt so viel mehr Möglichkeiten für Buchmarketing als meistens angenommen wird. Nutzen wir diese Möglichkeiten!
  2. Freiheit bedeutet ja auch: Jede:r und alles kann, darf und sollte so handeln, wie es zu ihm, ihr, dem Thema, der Zielgruppe und dem Buch passt. Vielfalt und Individualität sind da sehr wichtige Stichworte. Genau die liegen meinem Konzept von Buchmarketing zugrunde. Und genau das finde ich mit Sicht auf das Buchmarketing entscheidend.
  3. Für mich steht das „jenseits von amazon“ also vor allem für Individualität. Keine Sorge: amazon wird trotzdem vorkommen, wenn wir gemeinsam IHRE ideale Buchmarketing-Strategie erarbeiten. Mir ist schon klar, dass vor allem mit Bick auf das eigene Buch kaum ein Weg an dem amerikanischen Riesen vorbeiführt. Wir berücksichtigen das, versprochen. Nur gibt es eben noch viele andere Marketing-Hebel, auch für Ihr Buch. Die finden wir. Gemeinsam.
  4. Der Blick von außen auf Ihr Buch ist nicht nur beim Lektorat Gold wert, sondern auch bei allen Fragen nach der richtigen Marketing-Strategie. Ich habe sehr viel Erfahrung bei allem, was die Buchwelt betrifft. Die stelle ich in den Dienst IHRES Buchs.
  5. Doch es gibt natürlich auch Bereiche, in denen meine Erfahrung an Grenzen stößt. Darum baue ich schon lang ein aktives Netzwerk auf – das besteht aus Expertinnen und Experten, die ich besten Gewissens empfehlen kann. Da geht es beispielsweise um die Erstellung von Webseiten, Pressetexten, Hörbuchfassungen und immer wieder um Grafik. Manche der Angebote sind sogar exklusiv nur für die Zusammenarbeit mit der Buchhebamme erstellt worden, Rabatte inklusive. Von alldem profitieren Sie, wenn Sie mein Angebot wahrnehmen.

Ist Individuelles Buchmarketing nur was für Selfpublisher?

Ja, wer (noch) nicht so mit dem Buchmarkt vertraut ist, könnte das denken … Auch die Erwähnung von Amazon könnte darauf hindeuten. Doch es stimmt nicht ganz. Leider …

Natürlich werden Selfpublisher am meisten von meinem individuellen Buchmarketing-Angebot profitieren. Denn sie müssen sich ja um ihr Buchmarketing selbst kümmern – ob sie nun wollen oder nicht. Das wird niemand sonst für sie erledigen. Und allein darum finde ich übrigens meinen Ansatz die einzig denkbare Möglichkeit, es so individuell wie möglich zu tun …

Doch leider müssen sich auch die Autorinnen und Autoren mehr und mehr selbst um die Vermarktung ihrer Bücher kümmern. Verlage leisten in aller Regel eine Art „Grundversorgung“ mit Buchmarketing … Mehr ist oft nicht drin. Und die kann auch schon mal darin bestehen, dass in der Verlagsvorschau gerade mal drei bis fünf Zeilen über das neu erschienene Buch stehen. Ende der Fahnenstange. Um alles weitere müssen sich Autor:innen selbst kümmern.

Das bedeutet:

Wenn es um Buchmarketing geht, stehen Selfpublisher und Verlagsautorinnen mit ihren Wünschen und Bedürfnissen ziemlich dicht beieinander.

Darum unterscheide ich da auch scon gar nicht mehr groß zwischen beiden … Wie gesagt: Individuell ist es ohnehin!

Buchmarketing hat eigene „Zeitgesetze“

Das wichtigste dieser „Gesetze“ ist: Starten Sie bitte so früh wie möglich mit der Planung für Ihr ausdrücklich individuelles Buchmarketing! Bedeutet: Nicht erst, wenn das Buch fertig geschrieben ist. Klar: Auch dann lässt ich noch vieles umsetzen, doch manches ist mühsamer als nötig.

Früher ist besser, glauben Sie mir!

Da lassen sich manche Parameter noch planen, Dinge ins rechte Licht rücken. Und vor allem kann rechtzeitig eine Fanbase aufgebaut werden, die sich auf Ihr Buch freut, gemeinsam mit Ihnen wachsen und oft sogar wunderbare Hinweise geben kann. Das sollten Sie unbedingt nutzen!

Was erwartet Sie in meinem Buchmarketing-Angebot?

  • Vor allem dürfen Sie sich darauf freuen, dass ich Sie rundum persönlich begleiten werde. Es gibt eine Phase, in der wir eine höchst individuelle Bestandsaufnahme machen, dann folgt unser gemeinsames Brainstorming. Und in der Umsetzungsphase werde ich zwei Monate lang ständig für Sie da sein, wann immer Sie mich brauchen.
  • Doch gleichzeitig werden Sie von Anfang an selbst aktiv sein. Und zwar mit den richtigen Schritten ins Buchmarketing – genau den Schritten, die zu Ihnen und Ihrem (geplanten) Buch passen.
  • Daneben gibt es noch meinen Pool aus Expertinnen und Experten: Alle kenne ich und weiß, dass sie gut sind in dem, was Sie tun. Aufwändige Suchen nach Grafikerinnen, Webseitenerstellern oder SoMe-Expertinnen sind also nicht notwendig.
  • Und wenn Ihr Buch dann fertig ist, werde ich meine eigenen Kanäle nutzen, um mit Hinweisen, Rezensionen und möglichen Querverbindungen auf Ihr Buch aufmerksam zu machen. Fast kostenlose Werbung also!

Für wen ist mein Buchmarketing-Angebot geeignet?

Für alle, die ein eigenes Buch planen oder bereits geschrieben oder schon publiziert haben. Sei es als Verlagsautorin oder als Selfpublisher.

Ein bisschen differenzierter: Natürlich können Sie dieses Angebot auch dann nutzen, wenn Ihr Buch bereits fertig ist. Macht ebenfalls Sinn, denn Buchmarketing ist ja immer … Ich sage nur: Je früher Sie starten, desto leichter ist es.

Das Angebot richtet sich ausdrücklich an Selfpublisher UND Verlagsautor:innen. Der möglichst frühe Marketing-Zeitpunkt ist natürlich für Selfpublisher viel einfacher zu planen und umzusetzen als für Verlagsautor:innen – die tatsächlich oft erst beginnen können, wenn das Buch im Handel ist. Denn vorher sind entscheidende Dinge wie Buchcover oder Zielgruppendefinition noch gar nicht umgesetzt.

Wichtig finde ich an dieser Stelle vor allem, dass auch Verlagsautor:innen damit rechnen sollten, dass sie ihr Buchmarketing größtenteils selbst in die Hand nehmen müssen. Oft geben aber auch Dinge wie eine aktive „Fanbase“ schon für einen Vertragsabschluss den Ausschlag … Ein Grund mehr, so früh wie möglich über Buchmarketing nachzudenken. Und zwar ganz individuell.

Selfpublishern sollte immer klar sein, dass sie das Buchmarketing in die eigene Hand nehmen müssen. Das ist einerseits eine Herausforderung, andererseits steckt genau darin die Freiheit, von der ich oben sprach. Und die wiederum lässt uns völlig freie Hand, exakt das zu planen, was zu Ihnen, Ihrem Thema, der Zielgruppe und dem Buch passt.

Meine erste Frage an Sie wird also immer sein: „Was möchten SIE?“

Und ganz sicher werde ich nicht mit einer Gießkanne kommen … Denn das ist für mich immer der Tod der Individualität … Geht gar nicht.

Collage aus Bergpanorama, Giesskanne durchgestrichen, Büchern und Text: Buchmarketing nur individuell. Es geht um individuelles Buchmarketing


Ankündigung in eigener Sache

Ich werde mich hier demnächst noch recht intensiv mit dem Thema Buchmarketing befassen … Wen es interessiert, der kann sich ja in der rechten Spalte durch einen sinmplen Kllick über alle weiteren Beiträge informieren lassen.

Hier schon mal eine (vorläufige) Liste meiner geplanten Beiträge:

  • Wann und womit sollte ich mein Buchmarketing starten – ganz konkret?
  • Die Rolle des Buchtitels für das Buchmarketing
  • Welche Bedeutung kommt dem sogenannten Klappentext in Sachen Buchmarketing zu?
  • Haben Sachbücher eigene Anforderungen im Buchmarketing?
  • Buchmarketing-Klassiker: die Lesung
  • Buchmarketing online

Weitere Wünsche? Werden gern aufgegriffen! (Mail: maria@buchhebmme.de) Wir lesen uns …

Und noch ein Tipp

Wer nicht so lang warten möchte, bis die Beiträge hier erschienen sind, dem sei schon mal das Interview ans Herz gelegt, das Marketingexpertin Ursula Martens mit mir für OMT geführt hat. Da gebe ich schon einige sehr konkrete Tipps in Sachen Buchmarketing für (angehende) Autorinnen. Und Ursula hat meine Gedanken in einen wunderbar großangelegten Rundum-Blick um alle Marketing-Ansätze für das eigene Buch eingebettet.

 

Mein Angebot: Individuelles Buchmarketing jenseits von amazon 1

Wollen wir gemeinsam unterwegs bleiben?

Wäre toll! Bitte einfach Mailadresse eintragen. Dann gibt es einmal im Monat exklusive Inhalte von mir.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner