Auch in diesem Jahr schreibt DELIA, der Verein zur Förderung deutschsprachiger Liebesromanliteratur e.V., wieder zwei Literaturpreise aus: Einen für den besten deutschsprachigen Liebesroman und einen für den besten deutschsprachigen Jugendliebesroman . Eingereicht werden können deutschsprachige Liebesromane, die im Jahr 2020 erstmals als Originalausgabe erschienen sind. Die Auszeichnung ist mit pro Kategorie1.500 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 30.11.2020.

Leider ausgeschlossen: Selfpublishing-Titel!

Weiter aus den Teilnehmebdingungen: „Ausgeschlossen von der Bewerbung um einen der DELIA-Literaturpreise sind u.a. Veröffentlichungen in Druckkostenzuschuss- oder Bezahlverlagen, Bücher, die im Selbstverlag (Selfpublishing) erschienen sind, und Romane von Mitgliedern der DELIA-Literaturpreis-Jurys.“

Persönliche Anmerkung: Ich finde das SEHR schade. Und bin gespannt, wann sich solche Bedingungen für Selfpublisher ändern! Denn ich glaube und hoffe: Das passiert bald! Ist ganz einfach eine Frage der Zeit …