Gerade Selfpublisher sollten sich unbedingt auch bei der Verwertungsgesellschaft (VG) Wort anmelden! Die gibt es bereits seit 1958 und ist durch Selfpublishing und allen Online-Medien wichtiger denn je geworden. Ihr Zweck ist, Autoren und Verlagen bei der Wahrung ihrer Urheberrechte zu helfen. Etwa, indem Abgaben auf potenzielle “Kopierhilfen” von Texten, wie Drucker, Kopierer etc. erhoben werden. Was dabei zusammenkommt (und das ist einiges!), wird größtenteils an die teilnehmenden Verlage und Autoren ausgeschüttet  Dazu müssen sich Selfpublisher aber aktiv anmelden und die Ausschüttung beantragen! Unbedingt machen – denn dieses Geld steht Ihnen definitiv zu! Mehr zur VG Wort, das Anmeldungsprocedere, Formulare und mehr finden Sie hier.

 

Buchhebamme, ein Buch entsteht, Buchidee und jetzt, Selfpublisher, Selfpublishing, edition texthandwerk, Texthandwerk, Texthandwerkerin, Buchhebamme gesucht, Beratung Buchkonzept, Schreibcoaching, Autorencoaching, Buch schreiben, Bücher schreiben, Autor werden, Autorin werden, Hilfe beim Bücherschreiben, Lektorin, Lektorat, Lektorat Pulheim, Verlag Pulheim