Der BuchMarkt, das „Ideenmagazin für den Buchhandel“, hat – wie ich finde – eine wirklich gute Idee: Unter dem Hashtag #bleibzuhausabermitkunst werden bei buchmarkt.de laufend Kunstobjekte vorgestellt, die in irgendeiner Form einen Buch-Bezug haben und direkt bei den Künstler/Innen bestellen werden können.

Haben alle was von: Bevor den Menschen im HomeOfice die Decke auf den Kopf fällt, hatten sie kurz vorher hoffentlich noch einen dankbaren Blick auf die Kunst an ihrer Wand. Die vorgestellten Künstlerinnen und Künstler haben ein paar kleine Einnahmen. Für sie wohl eher ein Topfen auf den heißen Stein – für Käuferinnen und Käufer aber sicher ein Gewinn. Denn die Preise sind äußerst niedrig.

Etwa der Siebdruck, der ursprünglich ein Plakat für „Peterchens Mondfahrt“ als Theateraufführung werden sollte von Philip Wachter. Ist limitiert auf 50 Exemplare, nummeriert und signiert. Und kostet inklusive Versand nur 80,– Euro zuzügl. 7 % MwSt. Ist nur ein Beispiel von sehr vielen … Hübsch und absolut oster-tauglich ist beispielsweise auch Ulrike Krappens „Chef“ auf grünem Sofa

Bitte mal selber stöbern gehen. Lohnt sich!