Diese Seite ist ja noch ziemlich jung … Darum hier mal eben ein Hinweis in eigener Sache: Ich habe mir vorgenommen, eine zentrale Anlaufstelle zu schaffen für alle Menschen, die sich

  1. für Bücher interessieren
  2. vielleicht auch Selfpublisher sind und
  3. ein Faible für das „erzählende Sachbuch“ haben. Wie ich.

Ganz ehrlich: Ich wusste gar nicht, wie viele Buchblogs es im deutschen Sprachraum gibt! Es sind weit über 1.000. Ich habe mich ernsthaft tagelang durch all die Blogs gekämpft, habe gegrinst und geflucht, mich gefreut, war immer wieder aufs Neue überrascht, mal sehr angenehm, mal weniger … Und als ich damit fertig war, hatte ich immer noch eine riesige Liste. Die steht jetzt hier. 

Damit das Ganze ein wenig übersichtlicher wird, habe ich es unterteilt in

  1. Buchblogs Selfpublisher & Indie-Autoren willkommen
  2. Buchblogs – auch Sachbücher
  3. Buchblogs eher literarisch
  4. Buchblogs querbeet

Viel Spaß beim Stöbern. Dann habe ich auch noch die wichtigsten Plattformen, ein paar Gruppen und mehr für Selfpublisher drunter gepackt … Ich wollte halt gern ein richtiges Netzwerk schaffen – und zwar aus all den Angeboten, die es bereist so zahlreich gibt. Vielleicht hat sich die Arbeit ja auch gelohnt – und das Ganze kann ein bisschen Orientierung bieten … Das würde ich mir jedenfalls wünschen!